Projekte

Nordic Walking Gruppe

Unsere Nordic Walking Gruppe

"Innovation Landespflegeheime NÖ"

Im Zuge des Projektes "Innovation Landespflegeheime NÖ" wird gemeinsam mit dem Institut für Pflegewissenschaften der Universität Wien ein Rahmenkonzept für die Pflege und Betreuung in allen NÖ Landespflegeheimen erarbeitet.

Das Haus Frohsinn wurde mit 4 anderen Landespflegeheimen als Pilotheim ausgewählt.

Es gab bereits eine Angehörigenbefragung und es wurden landesweit 6 Grundprinzipien entwickelt:

  • Bedeutsame Beziehungen individuell gestalten und leben können.
  • Vertraut-häusliche und bewohnergerechte Umgebung vorfinden.
  • Frei sein in Entscheidungen.
  • Identität und Selbstwertgefühl erhalten und entfalten.
  • Bedeutungsvoll den Alltag und das Leben gestalten.
  • Angemessen an der Gesellschaft und dem aktuellen Zeitgeschehen teilhaben können.

Bevor in den Pilotheimen Umsetzungsmaßnahmen geplant werden, sollen noch im Jahr 2016 die MitarbeiterInnen und die BewohnerInnen befragt werden.

Die Laufzeit des Projektes ist bis 2019 angesetzt.

zurück nach oben

Projekt "fit2work"

Mit 1. Juli 2014 ist das Haus Frohsinn in das vom Sozialministerium geförderte Projekt "fit2work" eingestiegen.

Ziel ist, die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit von MitarbeiterInnen zu fördern, zu erhalten bzw. wiederherzustellen und so einen längeren Verbleib im Arbeitsprozess zu unterstützen.

Ziel ist auch die nachhaltige Integration von ArbeitnehmerInnen mit gesundheitlichen Problemen sowie Menschen mit Behinderung in den Arbeitsprozess.

Als erster Schritt wurde die Arbeitsfähigkeit der MitarbeiterInnen mit dem umfangreichen Fragebogen ABI plus erhoben.

Die Ergebnisse waren für das Haus Frohsinn sehr erfreulich, da die Arbeitsbewältigungsfähigkeit die beste aller bisher im Projekt befragten Heime war. Auch alle anderen Ergebnisse stellen dem Haus Frohsinn ein tolles Zeugnis aus und beweisen, dass sich die langjährige betriebliche Gesundheitsförderung wirklich lohnt.

Nach einer ausführlichen Schulung sind bei uns 2 Integrationsbeauftrage tätig.

zurück nach oben

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Gesundheit und das Wohlfühlen der MitarbeiterInnen am Arbeitsplatz tragen wesentlich zur Qualität unserer Dienstleistung bei. Daher gibt es seit 2002 ein Gesundheitsprojekt für unsere MitarbeiterInnen, dass nun bereits in die dauernde nachhaltige betriebliche Gesundheitsförderung übergegangen ist. Aufgrund der großen Beteiligung der MitarbeiterInnen, der Qualität und des Umfanges der verschiedenen Maßnahmen ist dieses Projekt ein großer Erfolg geworden und ist Teil unserer Unternehmensphilosophie.

zurück nach oben

Altersmanagement

Aus der betrieblichen Gesundheitsförderung ist 2009 das Projekt "Altersmanagement" entstanden, das sich die Erhaltung und Steigerung der Arbeitsbewältigung für ältere MitarbeiterInnen zum Ziel gesetzt hat. Dabei wurden die Kenntnisse des finnischen Modells des Work Ability Indexes herangezogen und genutzt.

Dieses Projekt geht in fit2work über.

zurück nach oben

Kochbuch

Das Buch "Kochen mit Frohsinn" wurde auf Initiative der Seniorenbetreuerin Barbara Seemann von BewohnerInnen, ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und MitarbeiterInnen  des Hauses zusammengestellt und gestaltet.

Dieses Kochbuch ist zum Preis von € 10,-- unter der Tel.Nr. +43 (0)2822 51565  757 103 erhältlich.

zurück nach oben